Weinlandpfalz
...auf Entdeckungsreise mit dem Palzkind

 

Das verbindet mich mit

der Pfalz & Natur

Auf die Vielfalt der Wanderwege bin ich bereits eingegangen. Hier findet sich für jeden etwas, von einfach bis ambitioniert - auf den Pfälzer Waldwegen kommt jeder auf seine Kosten. Als gebürtige Pfälzerin bin ich schon als kleines Kind regelmäßig mit meinen Eltern wandern gewesen. Immer im Rucksack dabei: ein Taschenmesser um Stöcke zu schnitzen, geröstete Erdnüsse in der Schale zum knabbern und natürlich "ä Flasch Riesling" - für die Eltern, nicht für mich. Und jetzt, als Erwachsene? Keine Frage: ob zu Fuß, mit dem Rad oder dem Motorrad - die Pfalz ist nach wie vor meine favorisierte Gegend um die freien Tage zuzubringen.

Nicht zuletzt mit der Teilnahme am Pfälzer Weinsteig Ultra Trail habe ich die Wanderwege immer mehr kennen und lieben gelernt. Einige Teiletappen des Premiumwanderwegs mit der Rot-Weißen-Welle als Markierung kenne ich quasi im Schlaf - und dennoch: ich bin immer wieder gerne dort unterwegs. Die Jahreszeiten verändern unsere Natur auf fantastische Art und Weise, so dass auch bekannte Wege immer wieder Neues bieten.

der Pfalz & Kultur

Kultur & ich: bisher ein nur wenig beschriebenes Blatt. Pfalzkultur musikalisch lebt z.B. von DER Pfälzer Rockband Fine R.I.P. - die mich mit ihrer Hymne an die Pfalz "Die Palz unn ihr Kind" zu meinem Spitznamen inspiriert hat. Mit Erlaubnis der Jungs von der Band natürlich.

Aber mit der Ausbildung zur Kultur- und Weinbotschafterin Pfalz lernte ich immer mehr dazu, Geschichtliches und Kurioses. Seither gehe ich mit anderen Augen durch die Pfalz, und unsere Geschichte ist wirklich mehr als einfach und "entspannt" verlaufen. Ich finde es faszinierend, was bei uns alles passiert ist und welchen Einfluss Pfälzer Ereignisse auf unser "heute" hatten und haben.

der Pfalz & Wein

Pfälzer werden mit Wein statt Wasser groß gezogen...Nun ja, ganz so ist es nicht. Aber natürlich haben wir Pfälzer einen engen Bezug zum Wein, vielleicht den engsten unter allen anderen Regionen in Deutschland. Allein unser 0,5 l Dubbeglas - än Pälzer Schobbe - ist schon etwas Besonderes. Die Vielfalt der inzwischen ausgebauten Weinsorten ist groß. Und im Preis-Genuss-Verhältniss sind wir Pfälzer mehr als verwöhnt. Ein Einkauf mit vorheriger Verkostung beim Winzer direkt, so ist es üblich und so macht es Spaß, und so erfährt man auch das ein oder andere "aus dem Nähkästchen". Die Ausbildung zur Kultur- und Weinbotschafterin Pfalz umfasst auch den Wein, die Sensorik aber auch den Anbau / Ausbau und das Wissenschaftliche dabei.

 

Steckbrief Palzkind Steffi

Jahrgang 1975 - ein echtes Pfälzer Gewächs

Abitur und kfm. Berufsausbildung, an welche sich ein berufsbegleitender Studiengang mit Diplom angeschlossen hat

In der Freizeit leidenschaftliche Läuferin, Motorradfahrerin und "Katzenmutti"...und Genießerin Pfälzer Lebensart durch und durch

Naturverbunden und ein Outdoor-Kind, weshalb ich mich der norwegischen Lebensart sehr verbunden fühle. Norwegen hat mich geprägt: durch regelmäßige Urlaube und vor allem, weil ich seit vielen Jahren die Sprache lerne und auch regelmäßig anwende.

Bereits erwähnt: die Ausbildung zur Kultur- und Weinbotschafterin Pfalz, die im Juni 2017 begonnen hat und mit der praktischen Abschlussprüfung ziemlich genau ein Jahr später erfolgreich beendet wurde.

VielPfalz Ausgabe 3/2018
www.vielpfalz.de
Palzkind in der VielPfalz.JPG (452.74KB)
VielPfalz Ausgabe 3/2018
www.vielpfalz.de
Palzkind in der VielPfalz.JPG (452.74KB)

 

Meine Prüfungstour...natürlich auch in Zukunft fester Bestandteil meines Angebots.

Festungen und Feuer bei Forst
Konzept und Tour_Praktische Prüfung am 06.06.2018.pdf (1.65MB)
Festungen und Feuer bei Forst
Konzept und Tour_Praktische Prüfung am 06.06.2018.pdf (1.65MB)

 Impressionen in Bildern vom 06.06.2018: